3 G + Maske

Bei uns gilt weiterhin die 3G-Regel - zweimal geimpft bzw. geimpft und genesen oder tagesaktuell getestet. 

Schüler*innen bis 12 Jahre brauchen keinen Impf- oder Testnachweis (bitte Schulnachweis mitbringen).

Alle Testzentren in Mannheim finden Sie hier. Für Jugendliche bis 17 Jahre sind die Tests weiterhein kostenfrei.

Maskenpflicht in allen Innenräumen. Dafür dürfen wir wieder mehr Publikum einlassen. Kommt also zahlreich, gut gelaunt und geimpft. Wir freuen uns auf Euch!

Ein neues Denkmal für den Jungbusch

Der Künstler Márcio Carvalho baut mit Bewohner*innen des Jungbusch zusammen ein neues Denkmal für Gestern, Heute und Morgen und für alte und neue Gastarbeiter*innen.

Neue Podcast-Folge: Wunder der Prärie CARE CITY

Der neue Programmpodcast ist da! Diesmal dreht es sich ganz um "Wunder der Prärie". 

Hier könnt ihr reinhören.

Aktuelle Veranstaltungen

Programm

Ore Arts Kollektiv: Skin Politics

Im experimentelle Kurzfilm „Skin Politics“stellen sich die Künstlerinnen des Ore Art Kollektivs die Fragen, wie sich Schwarze Menschen in der Kulturlandschaft der Gegenwart sehen und gesehen werden möchten. Eine kritische Auseinandersetzung der Kunst und Kulturszene in Mannheim.

StadtBeben

Zu Beginn des Live Art Festivals "Wunder der Prärie" bringen wir die Stadt zum Beben. Unter der Leitung der Chorleiterin Dorota Welz verbinden sich Riesentrommeln und Taikos, ein Gehörlosenchor und ein hörendes Mitmach-Publikum zu einem Resonanzkörper. 

zeitraumexit - Der Programmpodcast

Immer zu Monatsbeginnn spricht Jan-Philipp Possmann, Leitung von zeitraumexit, mit wechselnden Gästen über das kommende Programm. Hier geht es zum podcast.

Marcio Carvalho in conversation

Das Gespräch mit unserem "Social Body Builder" in Residence, Marcio Carvalho, kann auch weiterhin auf unserem youtube-Kanal angeschaut werden.

Das Baubo-Reenactment

Das Baubo-Reenactment ist eine zeitgenössische Auseinandersetzung mit dem unerzählten Mythos der Baubo. In ihrer ersten abendfüllenden Produktion schaffen ić&ich neue Möglichkeiten für eine Sichtbarmachung des weiblichen Geschlechts.

Neue Bücher bei zeitraumexit

Kreativität in, aus und für Lockdown-Zeiten: David Weber-Krebs' "and then the doors opened again" enthält Gedanken dazu in Text- und Bildform, die während des ersten Lockdowns im Frühjahr entstanden sind. Das Notizbuch "Erde Zwei" ist die kreative Dokumentation unseres gleichnamigen Projekts in der Multihalle in Kooperation mit Kollektiv Brüten 2019.

Hier gibt es mehr Infos.